Jugendbeirat macht mit bei den Sommerferien-Aktionen Teil 2

„Upcycling – aus Müll etwas Basteln“

So lautete das Thema dieses kreativen Tages. Anstelle der Ferienspiele, die dieses Jahr nicht stattfinden, gibt es Workshops mit den unterschiedlichsten Themen für Kinder und Jugendliche. Nach unserer gelungenden Stadtreli, leiteten wir heute ein Kreativprojekt an. Dabei  kreierten acht Kinder im Alter von 8-12 Jahren Teelichter, Flugzeuge und noch viele andere Dinge. Zu Beginn gab es eine kurze Kennenlernrunde, anschließend eine lange Bastelphase mit vielen eigenen Ideen und zum Schluss eine Vorstellungsrunde der gebastelten Werke. Zusammengefasst war es ein sehr produktiver Tag mit zufrieden nach Hause gehenden Künstlern.

Jugendbeirat macht mit bei den Sommerferien-Aktionen

In diesem Jahr haben die meisten Kinder in den Sommerferien viel Zeit, da man vielleicht nicht wie geplant in den Urlaub fahren kann und auch die Ferienspiele nicht wie gewohnt stattfinden können. Trotzdem sollen die Sommerferien eine schöne Zeit sein und genau deshalb hat der Jugendbeirat im Rahmen der Sommerferien-Aktionen des Kinder- und Jugendbüros eine Stadtrallye durch Seligenstadt geplant.
Am Donnerstag, den 09.07., startete die Rallye mit 8 Kindern am Nachbarschaftshaus. Motiviert und gut gelaunt ging es weiter zur TGS, an Klaa Frankreich vorbei und dann zur Basilika und zum Main. Die Fragen zur Stadt, die Aufgaben und Spiele meisterten alle Kinder mit viel Spaß und Erfolg. Nachdem alle 18 Fragen beantwortet wurden, gab es für Jeden ein wohlverdientes Eis. Nach 3 gemeinsam verbrachten Stunden endete die Rallye wieder am Nachbarschaftshaus.
Am Freitag den 24.07. wird der Jugendbeirat sein zweites Angebot, diesmal zum Thema Upcycling, veranstalten.